Alle Marken

Sonderangebote

  • Trussardi

    Trussardi Jeans - Kollektion...

    44,99 € -10% 49,99 €

Blog-Kategorien

Neueste Beiträge

Blog tags

Gute Stiefel muss man nehmen: warme und schöne Schuhe

152 Ansichten 4 Gefällt mir

Overknee Stiefel

Vor ein paar Jahren verurteilte die modische Polizei die Fans von Overknee Stiefel, aber wir alle wissen, dass Mode zyklisch ist und in diesem Winter kann und muss man diese Schuhe tragen. Overknee Stiefel sind gute Schuhe für den Winter, weil sie hoch sind, was bedeutet, dass die Füße warm sind, auch wenn Sie in einem Kleid oder Rock gehen.


Stiefel

Ein weiterer Trend der Winterschuhe im Jahr 2018: der Stiefel. Sie können bis zum Knie hoch sein. Es ist besser, Schuhe mit einer dünnen Ferse zu verlassen und wählen Sie Modelle mit einem stabilen Blockabsatz. Mit so einem Paar haben Sie keine Angst vor Kälte. Der Trend ist auch der Cowboystiefel mit einem breiten Schienbein.


Stiefeletten

Rauhe Schuhe sind die beliebteste Variante von Winterschuhen. Sie sind warm, komfortabel und es gibt viele Optionen für alle Arten von Marken.


Ugly Boots

Stiefel, die an traditionelle nordische Schuh- oder Snowboardausrüstung erinnern, erschienen in den Kollektionen sehr vieler Marken. Sie halten Ihre Füße auch bei stärkstem Frost warm, da sie entweder aus Schaffell oder mit modernen technischen Materialien genäht werden. Wenn Sie im Winter in den Norden gehen,  dann denken Sie daran Ugly Boots zu kaufen.


Warme Turnschuhe

Vielleicht das interessanteste modische Schuhwerk dieses Winters sind warme Sneaker mit Fell oder spezieller Isolierung. Suchen Sie nach modifizierten klassischen Modellen mit dicken Sohlen und einer Isolierung im Inneren. Solche Turnschuhe werden gut aussehen mit einem Wintermantel.


Geschrieben in: Fashion

Hinterlasse Sie einen Kommentar

Melden Sie sich an, um die Kommentare zu schreiben